Ortschronik der Gemeinde Ziltendorf

Öffentliches Training der Einradgirls

Früh übt sich.... Co-Trainerin Diana Radmacher bei der Anleitung der Jüngsten.Wer kennt sie nicht, die Einradgirls aus Ziltendorf? Gewiss hat ein Jeder schon ihr Können auf diversen Volksfesten bewundern können. Wer sich noch seiner eigenen Kindheit erinnert, an die Zeiten als man das Fahrradfahren erlernte und dies auf zwei Rädern, wird wohl ein wenig nachvollziehen können wie schwierig dies doch auf einem Rad sein muss. Jede Menge Fleiß und Schweiß sind nötig um es, in dieser nicht allzu weit verbreiteten Sportart, mit den Jahren zur Perfektion zu bringen. So werden eben auch schon die Jüngsten in wöchentlichen Trainingsstunden im Einradsport geschult um den Nachwuchs bei den Ziltendorfer Einradgirls nicht abreißen zu lassen.Langjähriges Training ist notwendig. Hier eine Gruppe der älteren Mädels bei einer Showeinlage auf den Hochrädern.

Um nun auch Eltern, Großeltern und Sponsoren der Mädels einen Einblick in das Trainingsgeschehen zu ermöglichen, lud die Cheftrainerin Frau Margitte Neßler, am späten Nachmittag des vergangenen Dienstags, zu einer öffentlichen Trainingsstunde in Turnhalle der Grundschule in Ziltendorf, in welcher sich die Mädels aller Altersstufen präsentierten. In Anwesenheit des ehrenamtlichen Bürgermeisters der Gemeinde, sowie des Amtsdirektors konnten die Zuschauer sich in einer reichlich 60minütigen Vorführung über das Trainingsprogramm informieren, welches durch Frau Neßler und ihren Co-Trainerinnen Anne Schmidt und Diana Radmacher geleitet wurde. Zu den einzelnen Abschnitten wie Grundtraining, Showvorführungen und Jonglagen gab es erläuternde Worte von Frau Neßler mit Rückblicken auf zahlreiche Gastauftritte in Nah und Fern. So sind die Einradgirls mit ihrer einzigartigen Sportart nicht nur im eigenen Land recht bekannt, sondern konnten auch schon in den vergangenen Jahren ihr Publikum im europäischen Ausland, wie Polen und Portugal, begeistern.

Zugabe zum Training, Hockey auf Einrädern.Zu den Höhepunkten der Trainingsvorführung, welcher viel Beifall des anwesenden Publikums gezollt wurde, zählten u.a. das Fahren mit den Hochrädern, die Vorführung des 3er-Hochrades und das Doppel-Einrad, bei welchem man rückwärts in die Pedale treten muss um vorwärts zu fahren. Als Zugabe auf das gelungene Programm gab es anschließend noch ein kurzes Hockeyspiel auf Einrädern, etwas was man auch nicht aller Tage erleben kann.

…und nun freuen sich die Mädels auf die Auftritte im Rahmen des Programms „Wir sind eine große Familie“, welches vom 29.11. bis 04.12. in Frankfurt(Oder), auf dem Messegelände in der Messehalle 2. aufgeführt wird. Dieses im Umfang einmalige Programm in Deutschland, wird organisiert durch die Stadt Frankfurt(Oder), den RBB und Antenne Brandenburg.

Beitrag: _webmaster

 

Print Friendly, PDF & Email
Diesen Beitrag teilen auf:
Suche
Search
Generic filters
Exact matches only
Archive
November 2018
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Translation