Ortschronik der Gemeinde Ziltendorf

Bahn frei!

Der Verkehr rollt wieder auf der Milchbahn. Wer hätte damit wohl schon so schnell gerechnet? Am heutigen Freitag wurde nach relativ kurzer Zeit der Sperrung die Milchbahn wieder für den Durchgangsverkehr freigegeben. Am Samstag den 29.April fühlte man sich fast in DDR-Zeiten zurückversetzt, als man in Sondereinsätzen, sogenannten „Subbotniks“, die Wirtschaft auch mal am Wochenende ankurbelte. Eine Baufirma aus Frankfurt (O.) rückte am Samstag des langen Wochenendes vor dem 1.Mai an und verfüllte den Tage zuvor angefahrenen Schotter in die Unterhöhlungen der Milchbahn und verdichtete diese. Nun nach einer Woche war der Beton abgebunden und die Sperrungen konnten entfernt werden.Die Unterhöhlungen wurden verfüllt und verdichtet.

…und wieder bewahrheitet sich ein altes Sprichwort: „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.“

Wollen wir hoffen, dass uns die Milchbahn noch weitere Jahre erhalten bleibt. Eventuell wäre es auch eine gute Idee den Durchgangsverkehr auf maximal 3,5 Tonnen zu begrenzen.

Bericht und Fotos: _webmaster

Print Friendly, PDF & Email
Diesen Beitrag teilen auf:
Suche
Search
Generic filters
Exact matches only
Archive
Mai 2017
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
Translation