Ortschronik der Gemeinde Ziltendorf

Gastauftritt des Ensembles „Sbrutsch“

Der Sbrutsch ist ein Zufluss des Dnister im Westen der Ukraine. Er bildete von 1772 bis 1918 die Grenze zwischen Österreich-Ungarn und dem zaristischen Russland, von 1920 bis 1939 die östliche Grenze der Republik Polen. Nach diesem Fluss hat sich das Ensemble aus Ternopil in der Ukraine benannt.

sbrutsch01sbrutsch02sbrutsch03

Wieder mal war das Ensemble auf Tour durch Westeuropa und so machte es, wie fast schon aus Tradition, auch Station in unserer Gemeinde. Am vergangenen Freitagabend begeisterte es zahlreiche Zuschauer im Evangelischen Gemeindezentrum. In traditionellen Gewändern brachte es Kostproben ihres Repertoires aus der Folklore ihrer Heimat und auch aus den Bereichen Tanz und Pop und faszinierte so in der kanpp zweistündigen Veranstaltung das Publikum.

Wer mochte konnte im Foyer des Gemeindezentrums auch aus einer zahlreichen Auswahl an Kunsthandwerksgegenständen und CDs des Ensembles eine bleibende Erinnerung  erwerben.

Beitrag, Fotos u. Video: _webmaster

Print Friendly, PDF & Email
Diesen Beitrag teilen auf:
Suche
Search
Generic filters
Exact matches only
Archive
August 2015
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Translation